Geschäftsbedingungen VV-Service

Diese Geschäftsbedingungen enthalten allgemein branchenübliche und anerkannte Regeln und sind für die reibungslose Zusammenarbeit zwischen Internetserviceagentur (V V-Service, Marcus Vosen) und ihren Auftraggebern zu verstehen.

  • Daten
    V V -Service verpflichtet sich, alle ihr im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Kunden zur Kenntnis gelangenden Geschäftsgeheimnisse mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns zu wahren und alle diesbezüglichen Informationen und Unterlagen vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Die Sorgfalts- und Verschwiegenheitspflicht währt über das Vertragsende hinaus und gilt auch, wenn eine Zusammenarbeit nicht zu Stande kommt.
  • Auftragsdurchführung
    Wird V V - Service mit einer Präsentation beauftragt, so erkennt der Kunde damit an, dass die Ausarbeitung der Konzeption angemessen zu honorieren ist. Wurde ein Honorar nicht vereinbart, so gilt die vorgelegte Preisliste der Agentur (bzw. branchenübliche Honorarforderungen). Die Agentur kann in keinem Fall unverbindlich und kostenlos arbeiten, auch nicht bei Nichtverwendung der eingereichten Ausarbeitungen oder erfolgten Beratungen. Bei Auftragsdurchführung ist die Agentur verpflichtet, sich hinsichtlich der zu treffenden Maßnahmen und Kosten mit dem Kunden abzustimmen und ihm die Entwürfe und Kostenvoranschläge zur Bewilligung vorzulegen.
    Der Kunde verpflichtet sich, V V-Service rechtzeitig über Art, Umfang und Zeitfolge/-ablauf der geforderten Leistungen zu unterrichten und ihr alle für die sachgemäße Durchführung des Auftrages benötigten Informationen und Unterlagen, so weit diese ihm verfügbar sind, fristgerecht und kostenlos zu liefern.
    Der Werbungstreibende/Kunde verpflichtet sich, V V-Service nur zur Veröffentlichung oder Vervielfältigung freigegebene Vorlagen wie Fotos, Modelle oder sonstige Arbeitsunterlagen zu übergeben.
  • Copyright
    Die vom Kunden gelieferten Dateninhalte, Bilder, Grafiken, HTML-Seiten und sonstigen gelieferten Unterlagen sind dessen Eigentum und unterliegen seinem Copyright. Dies gilt auch für Grafiken und HTML-Seiten die gegen Entgelt speziell für den Kunden von V V - Service erstellt werden. Programmierdateien und Vorlagen (z.B.. *.fla, *.bas, *.frm *.c3d, *.dll, *.cpt Dateien) sind nicht Eigentum des Kunden und werden grundsätzlich bei Beendigung des Vertrages nicht ausgeliefert. Der Domainname ist, auch während der Delegationsphase bei DE-NIC bzw. INTERNIC, Eigentum des Kunden. Der Eigentümer des Domainnamens haftet für eventuelle Verletzungen von Warenzeichen Rechten gegenüber Dritten. Sämtliche im Auftrag des Kunden entworfenen Websites oder Werbeflächen dürfen nur mit Zustimmung von V V - Service kopiert oder vervielfältigt werden.
  • Zahlungsbedingungen
    Die Zahlungen sind binnen 14 Tage nach Rechnungserhalt ohne weiteren Abzug fällig.
  • Verzug
    Bei Zahlungsverzug ist V V-Service berechtigt, das Vertragsverhältnis ohne Einhaltung einer Frist zu beenden und die jeweiligen Internet Präsentationen auf Kosten des Kunden zu deaktivieren. Für die Reaktivierung wird eine Unkostenpauschale in Höhe von 50 Euro fällig.
  • Ausschluss von Einwendungen
    Einwände gegen die Höhe der gestellten Rechnung sind innerhalb von 2 Wochen nach Rechnungsdatum/-übergabe schriftlich einzureichen. Gesetzliche Ansprüche des Kunden bei begründeten Einwendungen nach Fristablauf bleiben unberührt.
  • Änderungen
    V V-Service ist jederzeit berechtigt diese Geschäftsbedingungen zu ändern. Änderungen der Geschäftsbedingungen, der Leistungsbeschreibung und der Preise werden dem Kunden schriftlich mitgeteilt. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Kunde nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Mitteilung schriftlich widerspricht.
  • Kündigung
    Das Vertragsverhältnis ist für beide Parteien mit einer Frist von 4 Wochen zum Quartalsende kündbar Bei einer vorzeitigen Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die entstandenen Kosten für die Bereitstellung des Servers bis zum Quartalsende fällig. Gezahlte Domain-Gebühren und Webhosting Gebühren sind von einer Rückerstattung ausgeschlossen.
  • Höhere Gewalt
    Im Falle von technischen Problemen, die einen vorübergehenden Ausfall der Webserver zur Folge haben besteht kein Anspruch des Kunden auf Haftung für mittelbare Schäden und Folgeschäden, sowie für entgangenen Gewinn. Im Falle von technischen Problemen, die eine Weiterführung des Vertrages nicht ermöglichen, ist V V-Service berechtigt, den gesamten Vertrag fristlos zu kündigen. Die für den laufenden Monat erhobenen Kosten, werden anteilmäßig zurückerstattet, ausgeschlossen hiervon sind Domain-Gebühren. Es besteht kein Anspruch auf Haftung für mittelbare Schäden und Folgeschäden, sowie für entgangenen Gewinn.
  • Haftung
    Es gelten die Haftungsvorschriften des BGB.
  • Verhinderung von verbotenen Inhalten (z.B. Kinderpornographie und neonazistisches Gedankengut)
    V V-Service behält sich vor, Seiten oder Werbeflächen mit erotischem, rassistischem, gewaltverherrlichendem und/oder gegen geltendes deutsches Recht verstoßende Inhalte nicht zu veröffentlichen, anzuzeigen und/oder zu entfernen.
  • Sonstige Bedingungen
    Der Kunde muss mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein. Der Kunde kann die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag nur nach vorheriger Zustimmung von V V-Service auf einen Dritten übertragen.
  • Gerichtsstand
    Gerichtsstand ist das zuständige Gericht unseres Firmensitzes in Euskirchen.

Gerne beraten wir auch Sie zuverlässig und fachmännisch!
Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@vv-service.de oder nutzen Sie unser Online-Formular.